Römerbuschenschank Erich Pöltl



Unser Weinhof mit einer über dreihundert Jahre alten Buschenschenke liegt am Fuß der Neuberger Weinberge, wo schon zu Römerzeiten Wein gekeltert wurde. Die Ausgrabungen des römischen Landsitzes „Villa Rustica“, nur wenige Meter von den hügeligen Weingärten entfernt, legen noch heute Zeugnis davon ab.

Die Südhänge mit einer Fläche von zwei Hektar und einer Seehöhe zwischen 400 und 530 Metern bringen voll ausgereifte Früchte, aus denen die regionstypischen Weine gekeltert werden. Denn durch die besonderen klimatischen Voraussetzungen mit warmen Tagen und kühlen Nächten können sehr fruchtige Trauben geerntet werden. So entstehen intensive, volle Weine, die die Landschaft, die Kultur und den Boden widerspiegeln.


Ausgewählte Weine

Romulus
Bereits die alten Römer kelterten ausgezeichnete Cuvées.
Romulus vereinigt einen samtigen Zweigelt mit einem fruchtigen Wildbacher.
Zweigelt
Milder, voller Wein mit
fruchtigem Bukett, samtigem Körper und prägnantem Kirschgeschmack.
Claudius
Cuvée aus einem fruchtigen Welschriesling, einem feinen Weißburgunder sowie einem vollmundigen Morillon.
Welschriesling
Frisch-fruchtiges Bukett mit
einer zart eingebundenen Säure.
Gaumenfreude für Kenner und
Genießer.


Öffnungszeiten:
Mitte bis Ende Mai
Mitte bis Ende September


Kontakt:
Römerweinhof Erich Pöltl
A-8230 Hartberg, Löffelbach 139
Tel.: 03332/63261
Mobil: 0664/5507246
Fax: 03332/63261-4
E-Mail: poeltl.erich@aon.at