Der 30er-Baum für Reinhard

Ein Baum der "Extraklasse" wurde Reinhard am 15. Mai 2005 zu seinem 30. Geburtstag aufgestellt. Nachdem es ja sogar schon in alten Kulturen, wie bei den Maya oder den Azteken, üblich war, für die Fruchtbarkeit große Phallus-Symbole aufzustellen, haben sich vielleicht auch Reinhards Freunde gedacht, dass Reinhard sowas vielleicht gut brauchen könnte... auf jeden Fall konnte sich der Jubilar über einen Baum mit einem überdimensionalen Penis an der Spitze freuen.

Tja, und wie man sowas macht, zeigen folgende Bilder:


Man nehme eine Metallrolle...

...kaufe um 50,-- Euro Styropor und schneide dies zurecht...

...man mixe eine passende Farbe...

...bastle weiter am Styropor...

...arbeite an der Feinabstimmung...

...und fertig ist die Baumverzierung!

Danach nehme man einen passenden Baum...

...auf dessen Spitze man das Kunstwerk befestigt.

Man überreiche das Ganze dem stolzen neuen Besitzer...

...und lasse sich mit ihm fotografieren!

Leider hat der Baum nicht lange gelebt und fiel gleich am nächsten Tag der Motorssäge zum Opfer, was ihm daraufhin diesen "Nachruf" einbrachte.